Der SOR-Landestag 2018

Teilnahme am Landestag

Am 19. September 2018 nutzten wir, die Mitglieder der AG „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ (SOR-SMC) den Landestag in Magdeburg, um gemeinsam mit anderen Schülern von SOR-SMC-Schulen des Harzkreises, das Thema „Leben in der Diktatur“ zu bearbeiten. Zusätzlich nutzen wir den Landestag, um neue Impulse für unsere Arbeit zu erhalten, um uns auch zukünftig für couragiertes Verhalten an unserer Schule einsetzen zu können.
Nach der Eröffnungsveranstaltung mit Cornelia Habisch und dem Rapper 2Schneidig, ging es für uns in einen der 20 Workshops, um das Hauptthema „Leben in der Diktatur“ auf unterschiedliche Weisen zu bearbeiten. Nach einem ereignisreichen tag konnten wir mit zahlreichen neuen Impulsen für unsere Arbeit am Wolterstorff-Gymnasium in Ballenstedt nach Hause fahren.

Autorin: Paula Eidner, Klasse 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.